Lern- und Erfahrungsfeld Evangelische Stiftung Arnsburg

Neben den klassischen Jugendhilfeangeboten organisiert die Evangelische Stiftung Bildungsangebote für ihre Kinder und Jugendlichen. Unter dem Motto "Wecke die Ressourcen in dir" werden unterschiedlichste Angebote und Projekte gemeinsam mit den Heranwachsenden angegangen und realisiert. Zuerst ist hier das Wissens- und Kompetenzcenter zu nennen, welches täglich öffnet und neben Internet-Surfgelegenheiten, Aktionstage, eine Bibliothek und Nachhilfe bietet. Weiterhin werden immer wieder zeitlich begrenzte Projekte angestoßen. So arbeiteten die Kinder- und Jugendlichen seit 2009 gemeinsam mit südafrikanischen Heranwachsenden an interkulturellen Foto-, Koch- und Kunstprojekten.

Diese Angebote werden durch Spenden ermöglicht. Wenn Sie Interesse an den Lernangeboten haben und diese unterstützen wollen, können Sie gerne per Mail oder telefonisch unter 06404-663217 06404-663217 Kontakt zu uns aufnehmen.

Entdecke die Ressourcen in dir!

Seit 2007 öffnet das Wissens- und Kompetenzcenter der Ev. Stiftung Arnsburg von Montag bis Freitag in der Zeit von 13-17h für die Kinder und Jugendlichen aus den unterschiedlichsten Hilfeformen seine Türen. Das WKC ist zum festen und beliebten Alltag des Stiftungslebens geworden. Ausgestattet mit einer Bibliothek, mehreren PCs mit Internetzugang und Lernsoftware sowie Spielen und weiteren projektbezogenen Materialien regen die dortigen Mitarbeiter Bildungsprozesse an und helfen dabei, dass die Heranwachsenden ihre eigenen Ressourcen entdecken und anwenden können.

Vielfältige Möglichkeiten im Wissenscenter

In der Zeit von 13-15h haben die Kinder und Jugendlichen täglich die Gelegenheit in der Bibliothek des Wissenscenters Bücher auszuleihen. Hierbei wird die Lesemotivation der Kinder konsequent verstärkt auch belohnt. Die Leseinteressen der Kinder reichen hier vom Tagebuch der Anne Frank, über Harry Potter bis hin zu TKKG. Weiterhin nutzen die Kinder auch die Chance im Wissenscenter Aufgaben für die Schule zu erledigen. Sei es durch Recherchen im Internet oder durch das Erstellen von Präsentationen. Einzelne Kinder und Jugendliche erhalten je nach Bedarf gezielte Nachhilfe in einzelnen Schulfächern. Nach 15 Uhr öffnet das „Internetcafé" sowie das offene Angebot seine Türen. Jeder Bewohner kann die vorhandenen PCs zum kontrollierten Internetsurfen oder Chatten benutzen. Danach, davor und dazwischen werden die Räume des Wissens- und Kompetenzcenters zum Basteln, (Vor)Lesen, Tischkickern und Entspannen genutzt.

Lauschen, Experimentieren, Entdecken und Verstehen- Die Aktionstage

Einmal in d er Woche findet ein Aktionstag zu einem bestimmten Thema statt. Während des dreistündigen Angebots erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über bestimmte Länder, Personen oder Themen. Langweilig wird es dabei nie, denn neben Präsentationen, Filmen und Vorträgen steht das Mitmachen der Teilnehmer im Vordergrund der Programmgestaltung. Bisher wurden zum Beispiel folgende Aktionstage angeboten: 

  • Südafrika
  • Planeten und Sterne
  • Anatomie - Der Mensch
  • Die Geschichte der Schokolade
  • Chemie und Physik-Experimente
  • Skaten
  • Fußball- und Sportangebote

Zusätzlich werden im Jahresverlauf besondere Außerhaus-Veranstaltungen angeboten. So ist der Besuch der Justus' Kinderuni in Gießen zum festen Bestandteil geworden. Ausflüge zur Museen oder Führungen in Gießen runden das Jahresprogramm des Wissens- und Kompetenzcenters ab. Zudem gibt es die Möglichkeit durch gemeinsame Kooperationen, wie mit der Musikschule in Lich, an musikalischen oder kreativen Projekten teilzunehmen.

Viele reden von gleichen Bildungschancen für alle Kinder. Wir schaffen Sie!