Ein guter Anfang

Am 22.01.2010 feierte die Wohngruppe Kolibri im Rahmen eines ungezwungenen Kaffeetrinkens ihr 1jähriges Bestehen.  Lehrer, Erzieher aus den Kindergärten, Therapeuten, Eltern und MitarbeiterInnen des Jugendamtes folgten der Einladung der Wohngruppe. Neben frisch gebackenen Waffeln wurden auch Bilder der Bewohnerinnen und Bewohner den Besuchern präsentiert. Die farbigen Leinwandgemälde zeigen Interpretationen des Themas "Mein Kolibri". Die Gruppensprecherin Jessica und der Betreuer Marian Mattner begrüßten alle Gäste mit einem flotten Grußwort. Reiner Philipp, Vorstand der Stiftung, skizzierte in seiner Rede anschaulich die Gründung der Wohngruppe von der Idee vor 1,5 Jahren bis Heute. Zahlreiche Besucher bedankten sich bei den Bewohnerinnen und Bewohnern mit kindergerechten Jubiläumsgeschenken. 

Zurück