Ein Vierteljahrhundert im Dienst

Karin Fick nimmt die Glückwünsche entgegen
Karin Fick nimmt die Glückwünsche entgegen

Soziale Einrichtungen leben durch die ausgeprägte Beziehungsarbeit mit Bewohnern und Klienten vom Engagement ihrer Mitarbeiter. Für diese anspruchsvolle Arbeit sind Kontinuität, ein reichhaltiger Erfahrungsschatz, hohe Motivation und gute Qualifikationen elementar. Diese Parameter treffen auf die am 02.12.09 geehrten langjährigen Mitarbeiter der Evangelischen Stiftung Arnsburg in ihrem jeweiligen Arbeitsfeld ausgesprochen zu. Stiftungsvorstand Reiner Philipp brachte in seinen persönlichen Worten die hohe Wertschätzung der Leitung für die geehrten Jubilare zum Ausdruck und betonte den Wunsch nach einer weiteren langjährigen gemeinsamen Zusammenarbeit. Weiterhin überbrachte er die Grüße und Glückwünsche der Vorsitzenden des ständigen Stiftungsausschusses Christine Solms, die dieses Jahr aufgrund einer Reise der Jubiläumsfeier nicht beiwohnen konnte. In dem verlesenen Brief dankte Christine Solms den Jubilaren und insbesondere der Verwaltungsfachkraft Karin Fick, die seit einem Vierteljahrhundert eine Institution in der Stiftung sei, für ihren Einsatz.

Neben Karin Fick wurden auch Katrin Rüster (15 Jahre), Jasmin Backhaus (10 Jahre), Monique Atkinson (5 Jahre), Ulf Bierwirth (5 Jahre) und Samuel Dahms (5 Jahre) für ihre Mitarbeit geehrt und mit kleinen Geschenken bedacht.

Zurück