„Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“-Yehudi Menuhin bringt Musik in die Ev. Stiftung Arnsburg Am Dienstag, den 24.6. gibt die Organisation „Live Music Now“ in der Turnhalle der Ev. Stiftung Arnsburg in Lich ein Konzert

Am Dienstag, den 24.6. gibt die Organisation „Live Music Now“ in der Turnhalle der Ev. Stiftung Arnsburg in Lich ein Konzert, um den dortigen Kindern den Zugang zur Musik zu ermöglichen.

Die klassische Musik hat nicht nur einen großen Unterhaltungsfaktor, sondern besitzt auch eine ungeahnte therapeutische Wirkung, welche die im Jahre 1977 gegründete Organisation „Live Music Now“ des verstorbenen Chefdirigenten und Humanisten Yehudi Menuhin nun wieder unter Beweis stellen wird. Am 24.6. um 16 Uhr macht seine soziale Organisation in der Ev. Stiftung Arnsburg in Lich halt, um dort den Kindern die Wirkung der Musik zu zeigen. Die Musik wird zur Brücke zum Leben und bietet Hilfe. Dieser Grundgedanke wurde von Yehudi Menuhin selbst verfolgt. Er zeigte ein großes soziales Engagement und setzte sich für die Benachteiligten dieser Welt ein, indem er beispielsweise Schulen gründete oder während der Apartheid Konzerte für Schwarzafrikaner in Südafrika spielte. Dieser Wille, den Menschen zu helfen und in der Gesellschaft etwas zu bewegen, brachte ihm viele Auszeichnungen ein. Trotz seines überraschenden Todes im Jahre 1999 während einer Deutschlandtournee, blieb der Friedenspreisträger und weltbekannte Geiger vielen in Erinnerung und seine Philosophie lebt in seinem Verein weiter, welcher seit 1992 auch in Deutschland vertreten ist. Der Grundgedanke, dass Musik nicht nur Kunst ist, sondern ein Beitrag zu einer besseren Gesellschaft, wird durch kostenlose Konzerte in sozialen Einrichtungen aktiv umgesetzt. Dies alles deckt sich mit dem Leitgedanken der Ev. Stiftung Arnsburg: der Gedanke, dass jedes Handeln ein wichtiger Beitrag zur Gerechtigkeit in der Welt ist, der Benachteiligung abbaut und Teilhabe garantiert. Die Ev. Stiftung Arnsburg betreut einhundert Kinder, Jugendliche und Heranwachsende. Davon leben ca. 50 Kinder und Jugendliche in stationären Wohngruppen auf dem Stiftungsgelände in Lich. Diese kommen zum Teil aus schwierigen Familienverhältnissen. Die Ev. Stiftung Arnsburg erwartet Musik, die Freude bringt, von Nachwuchsmusikern, welche vielleicht die Klassikstars von Morgen sind. 

Zurück