Was tun bei Mobbing?

Im Rahmen eines Aktionstages zum Thema Polizei, welcher durch das Team des Wissens- und Kompetenzcenters organisiert wurde, hatten die Kinder zwischen 6 und 12 Jahren die Möglichkeit den beiden Kommissaren Fragen zum Thema Polizei zu stellen. Weitzel und Sator gehören der Arbeitsgruppe „Gewalt an Schulen und Bekämpfung der Kriminalität" des Polizeipräsidiums Mittelhessen aus Gießen an. Das ganze Jahr sind sie Ansprechpartner für Jugendkriminalität und Gewalt an Schulen, verfolgen Straftäter unter 21 und bieten Präventionsmaßnahmen und Aufklärungsveranstaltungen an Schulen und weiteren Einrichtungen an.

Besonders interessierte die Licher Kinder, was ein Polizist den ganzen Tag macht, wie Straftäter verhaftet werden, wie man sich im Internet strafbar machen kann und wie man sich im Mobbingfall verhalten soll. Die beiden Kriminalbeamten beantworteten die vielen Fragen der Kinder ausführlich, anschaulich und geduldig, so dass die Kinder einen anschaulichen und realistischen Einblick in das Berufsbild eines echten Polizisten bekommen haben.

Zurück